Gemeinschaftsgetragene Ökonomie

Du Aspekte

Was macht die gemeinschaftsgetragene Ökonomie einzigartig?

Du bestimmst die Qualität

Du bestimmst die Art und Menge

Du verbindest dich mit den Prozessen

Du ermöglichst es Dir und Anderen

Über das Uns

Was uns anrührt und was uns ausmacht
nachhaltiges Wirken braucht die Erfahrung der Synergie

Angewandte Nachhaltigkeit in Suffizienz: "Was heute als nachhaltig gilt, da scheiden sich die Geister. Für uns ist der Ausgangsgedanke eines jeden nachhaltigen Prozesses die Suffizienz. Sie steht für das rechte Maß und für die Demut. Für Wahrung der Schöpfung, für die Stille, für die Einkehr, für Naturnähe ... um dann in richtiger Entscheidung das Richtige zu tun. Flankiert durch die vier Liganten - das Emotionale, das Ethische, das Transparente und das Partizipative Prinzip kann nun die starke, durchdringende und ausbalancierte Nachhaltigkeit in menschlicher Kunst sich ergießen ... was für eine Zukunft kann uns jetzt erwarten, wenn wir in diesem BeziehungsSein nun in die Tat schreiten ..." (Zitat in "Nachdenken über Nachhaltigkeit")

  • Emotional
  • Ethisch
  • Transparent
  • Partizipativ

Über das WIR in Synergie

Den großen Nutzen im individuellen und kollektiven Wir erlernen und anwenden können ...
Hochgeladenes Bild

Carla Schmidt

Project Manager
umsichtig analytisch
Hochgeladenes Bild

Klaus Gräff

Creative Director
Das Ganze immer im Blick
Hochgeladenes Bild

Anaim Gräff

Communication Design
Die Innenseiten und aus dem Herzen
Hochgeladenes Bild

Ulrich Kremer

Business Development
kryptoökonomisch demokratisch
Hochgeladenes Bild

Du

Mitgestalter
der Ausgangspunkt und mitten drin

Referenzerfahrungen

neueste Neuigkeiten

Mit uns in Verbindung bleiben